Böge Schimmelambulanz

Kontaktformular

Böge – Wohngift- und Schimmel- Ambulanz

Eine Bitte: Uns erreichen viele E- Mails zu Kosten, Terminen, Inhalte der Überprüfungen usw. Einige landen wegen fehlender Ausweisung leider häufig in der Junk- Box.

1. Ihre Anfragen können wir natürlich nur beantworten, wenn Sie uns bestimmte (Mindest-) Informationen mitteilen:
2.  Ihren Wohnort
3.  Art und Größe der Wohnung
4.  Kurzdarstellung der Problemstellung(en)

Weiter können wir klären, ob evtl. Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten übernimmt. Deshalb macht es häufig mehr Sinn, wenn Sie uns anrufen oder wir Sie zurückrufen.

Kontaktformular

Unser erfolgreiches Prinzip (nach der Erfahrung mit über 10.000 Überprüfungen):
Auch wenn es häufig aufgrund falscher Vorinformationen gewünscht wird, führen wir nicht ziellos  „irgendwelche“ Messungen durch, denn wir haben kein eigenes gewinnbringendes Labor mit wenig Auswahlmöglichkeiten, sondern:

I. Vor Ort befragen wir Sie, dokumentieren, werten nach einer Hausbegehung alles aus und geben Ihnen schriftliche Informationen oder Hinweise.     Wir ermitteln zu:
a)  aufgetretenen Krankheitserscheinungen,

b)  vorliegenden Fach- Diagnosen und/ oder Laborergebnissen,

c)  alten oder aktuellen Feuchteschäden, Hinweisen auf versteckte Schimmelbelastungen

d)„verdächtigen“ Materialien oder Einrichtungsgegenständen, usw. durch die Begehung aller Räume – soweit möglich - vom Keller bis zum Dachboden.

Das Ziel ist es – wie bei jedem Kunden – aufgrund einer sehr großen Erfahrung Ihnen klare Informationen über schädliche Baumaterialen oder Einrichtungsgegenstände oder Schimmelbelastungen zu geben und vor allem: Vorschläge für Abhilfe bzw. Sanierungsmaßnahmen zu geben.

Inklusive orientierender Temperatur- und Feuchtemessungen auf und in Materialien entstehen durch die vorgenannten Arbeiten einschließlich An- und Abfahrt pauschale Kosten zwischen 150,- bis 350,- je nach Lage und Größe des Objekts.

Für Schulen, Kitas und Firmen werden ebenso vorher die Kosten abgestimmt.

In ca. 30 % unserer Fälle war das Problem nach der Beratung/ Begehung gelöst und weitere Kosten sind entfallen.

II. Ergibt sich nach der Begehung die Notwendig einer Raumluft-/ Staub-/ Materialanalyse oder ein Einsatz des Schimmelspürhundes, erläutern wir Ihnen die Gründe für das weitere Vorgehen bzw. die Zielsetzung und nennen die Kosten für den Einsatz des jeweiligen Speziallabors, wie z.B. FRESENIUS Dresden, EUKOS Kiel, UMWELTMYKOLOGIE GbR Berlin oder URBANUS Düsseldorf. Sie entscheiden nach eigenen Gesichtspunkten und wir können Ihren Auftrag sofort ausführen.              Danach machen wir Vorschläge für das weitere Vorgehen

Vielen Dank

 

Wohngift- und Schimmelambulanz Deutschland – Gutachter und Sachverständiger für Wohngifte und Schimmel

Kontaktformular